Qualität

pure-cotton

Der Begriff ägyptische Baumwolle bezeichnet eine Baumwolle von sehr großer Stapellänge, die in Ägypten angebaut und vor allem für luxuriöse und anspruchsvolle Produkte und Marken weltweit verwendet wird.

Ägyptische Baumwolle ist langlebiger und weicher als die amerikanische Pima-Baumwolle, zugleich wird weniger davon angebaut. Eigenschaften, die Sie wertvoller und somit auch teurer machen.

Dank ihrer einzigartigen Charaktereigenschaften und luxuriösen Anmutung ist sie auch bekannt als „Superior Cotton“ oder  „King of all Cottons“.

  • Die Länge der Faser ermöglicht feinstes Garn zu spinnen, ohne an Festigkeit zu verlieren.
  • Die Stärke der Fasern macht Stoffe stabiler und belastbarer.
  • Ägyptische Baumwolle ist handgepflückt, dies garantiert höchste Reinheit. Beim Pflücken per Hand werden die Fasern zudem nicht belastet oder beschädigt was beim maschinellen Pflücken oft vorkommt.
  • Stoffe aus langstapeliger ägyptischer Baumwolle sind langlebiger und feiner, sie werden mit jedem Waschen weicher.

Die Kommentare wurden geschlossen